Farben ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie lösen beim Betrachter Gefühle und Assoziationen aus und können zu unbewussten Reaktionen führen. Die Farben eines Raumes sind ganz entscheidend für unser Wohlbefinden.

Welche Farbe hat welche Wirkung?

Die Farbe Rot Farbe rot
Rot ist ein warmer Farbton, voller Kraft, Energie und Dynamik. Sie steht für Liebe, Leidenschaft und Temperament und vermittelt den Eindruck von Nähe.
Rot signalisiert Lebensfreude und stimuliert das Nervensystem wie keine andere Farbe.
Nicht umsonst ist sie die wichtigste Signalfarbe.
Gleichzeitig lässt sie einen Raum aber auch kleiner wirken und sollte daher mit Bedacht eingesetzt werden.

Die Farbe Blau Farbe blau
Blau steht für Ruhe, Entspannung, Freundlichkeit und Harmonie.
Sie vermittelt ein Gefühl von Zufriedenheit und Geborgenheit.
Dunkles Blau lässt den Eindruck von Tiefe entstehen. Hellblau dagegen vermittelt Weite und eignet sich besonders für Bereiche der Ruhe und Entspannung wie beispielsweise Schlafzimmer.

Die Farbe Braun Farbe braun
Braun ist ein natürlicher und bodenständiger Farbton, der besonders gut zu Holzfußböden oder Naturfasern passt und vor allem Gemütlichkeit ausstrahlt. Sie wirkt auf uns mit einer gewissen Wärme, Ruhe und vermittelt Erdverbundenheit.
Tolle Akzente erzielt man beispielsweise durch den Einsatz von Gold.

Die Farbe Grün Farbe grün
Grüne Wände wirken frisch, natürlich und gelten in der Psychologie als ausgleichend und motorisch entspannend. Es ist die Farbe des Lebens, der Natur und Gesundheit.
Helles Grün belebt, dunkles Grün dagegen beruhigt und ist daher ideal für alle Räume,
in denen Entspannung oder Konzentration gewünscht ist.

Die Farbe Beige Farbe beige
Beige ist klassisch-dezent, aber dennoch weicher und eleganter als reines Weiß. Es ist neutral und wird häufig als Farbton für Teppichböden und Wände eingesetzt.
Der Farbton verträgt sich sowohl mit zarten als auch mit kräftigen Begleitfarben.

Die Farbe Gelb Farbe gelb
Als Farbe der Sonne vermittelt ein helles Gelb Wärme und Leichtigkeit. Dabei macht sie nicht nur gute Laune, sondern auch wach und kreativ.
Dank ihrer Helligkeit weitet Gelb den Raum und lässt kleinere Räume so größer erscheinen.

Die Farbe Weiß Farbe weiss
Die Farbe Weiß verbindet man gleichzeitig mit Licht, Reinheit und Leichtigkeit. Daher eignet sie sich hervorragend als Wohnfarbe für alle Räume.
Die Wirkung ist immer ruhig, harmonisch und vor allem hell. Und ganz nebenbei ist sie natürlich auch neutral zu allen farblichen Akzenten, die man ideal durch Möbel, Bilder oder Accessoires setzen kann.

Die Farbe Orange Farbe orange
Orange erzeugt eine heitere, gelöste Atmosphäre und fördert die Geselligkeit. Kühlen und lichtarmen Räumen verleiht es Wärme und Weite, wobei die großflächige Verwendung dieses Farbtons Räume optisch verkleinert. 
In Kombination mit Terrakotta -Tönen betont es einen "mediterranen" Stil und wirkt belebend und optimistisch.

Die Farbe Violett Farbe violett
Violett ist eine königliche und zugleich mystische Farbe. Sie wirkt intensiv und extravagant und fördert die seelische Stabilität. Zugleich ist es aber auch ein schwerer, auffälliger Farbton und sollte als Wohnfarbe daher akzentuiert eingesetzt werden.